Bookshop
/
Suche im Gesamtkatalog
/
Rezensionen
/
Newsletter

 
12,90 €/16,13 SFr
ISBN 978-3-95631-078-2
206 Seiten
Deutsch
Paperback
309 g
11,5 x 18,5 cm
Erscheinungsdatum: 10.10.2013

Auch als E-Book erhältlich:

Bitte beachten Sie, dass E-Books nicht ausdruckbar sind.
Preis: 3,22 €
PDF:
 

Belletristik

Lebenszeichen

von  Simon Barclay

In einem Szenario mannigfacher Schauplätze und Charaktere sind in „Lebenszeichen“ Menschen in ihrer Einzigartigkeit mit dem Blick eines Beobachters porträtiert, der ihnen Hoffnung gibt :

... Auf einem Flug von Chicago nach Detroit hört Ray Jordan einen Mann sagen, dass er viele Tage und Wochen mit einer Frau zusammenlebt, wenn deren Ehemann nicht zu Hause ist. Er denkt darüber nach, wieviel Zeit er sich für den Erfolg in seinem Beruf genommen hat, während seine Frau alleine war, und er ist sich nicht sicher, ob der Mann im Flugzeug von ihm und seiner Frau spricht ...

... Ein wohlhabender Mann mit seiner jungen Bekannten, ein Mitglied des Opus Dei, und ein Baudezernent der Stadt mit Frau und dem Leiter einer Baufirma erleben den Karneval in einem Hotel in Köln ...

... Ein Manager, der auf dem Jakobsweg zu sich selbst zurückfinden will, trifft einen alten Jesuitenpater, der ihn mit seinen Lebensweisheiten verblüfft. Er trifft ihn ein zweites mal und sucht nach ihm am Ende des Weges, um ihm sein Leben zu beichten, findet ihn aber nicht. Als er der Sache nachgeht, stellt sich heraus, dass es Halluzinationen waren ...
Simon Barclay wurde bereits in seiner Jugend durch die Werke amerikanischer und englischer Schriftsteller geprägt. Er arbeitete viele Jahre lang in Führungspositionen eines internationalen Konzerns in England, den Vereinigten Staaten und Deutschland, wo er derzeit lebt.
»