Bookshop
/
Suche im Gesamtkatalog
/
Rezensionen
/
Newsletter

 
Neuerscheinung
16,90 €/21,20 SFr
ISBN 978-3-95631-865-8
236 Seiten
48 Abbildungen
Deutsch
Paperback
354 g
21 x 14,8 cm
Erscheinungsdatum: 08.04.2022

Auch als E-Book erhältlich:

Bitte beachten Sie, dass E-Books nicht ausdruckbar sind.
Preis: 9,90 €
PDF (13,2 MB):
 

Belletristik

Meine Reise in das verzauberte Haus

Szenen aus der Geschichte einer deutsch-jüdischen Familie

von  Christoph Schmidt

Christoph Schmidt hatte bis zum Tod seines Vaters keine Ahnung von den Selbstmorden seiner Urgroßeltern und dem unglaublichen Überlebensdrama seiner Großeltern während der Nazizeit in Berlin. Eine fast zufällige Entdeckung führte ihn auf die Spur dieser Ereignisse und konfrontierte ihn mit der jüdischen Vorgeschichte der Familie seines Vaters. In diesem persönlichen Bericht erzählt der Verfasser, der seit seinem Studium als Deutscher in Jerusalem lebt und arbeitet, von seiner abenteuerlichen Reise in die Schlossvilla seiner berühmten Vorfahren, einer alteingesessenen deutsch jüdischen Familie in Berlin, und macht sich indessen Gedanken darüber, was diese Entdeckung für sein eigenes Leben, seine Identität als Deutscher und für seine Kinder in Israel möglicherweise bedeutet. Auf dieser Entdeckungsfahrt kommt es nicht nur zu einer ganzen Reihe von erstaunlichen Begegnungen mit bis dahin unbekannten Verwandten in der ganzen Welt, sondern auch in unmittelbarer Nachbarschaft in Israel.

Schlagwörter: 
Famieliengeschichte; deutsch-jüdische Familie; Familie; Naziregime; WWII; Antitragus; Mischehe; Memoiren; Ehe

»