Presseberichte
/
Interviews
/
Buchmesse
/
Termine
Nesrin Kismar

Arda und der Spuk von Tegel
10,00 €/12,60 SFr
ISBN 978-3-95631-539-8

172 Seiten
1 Abbildung
Deutsch
Paperback
232 g
21 x 14,8 cm
 

Nesrin Kismar

Arda und der Spuk von Tegel

Ein Tegeler Abenteuerroman

Arda war ein fröhlicher und neugieriger Junge im Alter von 11 Jahren. Er lebte mit seinen Eltern in Nord Berlin im grünen Tegel. Sein Vater Ahmet hatte einen Dönerladen, der durchgehend geöffnet war, das bedeutete 7 Tage in der Woche und fast 20 Stunden am Tag. Während Ahmet viel arbeitete, kümmerte seine Frau Reyhan sich um Haus und Kind. Reyhan stand immer früh auf und verbrachte ihr halbes Leben in der Küche. Lennard war der beste Freund von Arda. Und ihre Mütter waren auch gute Freundinnen. Als Arda mit seinem Freund in den Sommerferien zusammen durch die Gegend radelte, lernte er die Geschichten und Geheimnisse des grünen Tegel kennen, aber auch seine eigene Familiengeschichte, die mit Tegel eng verbunden war.

Nesrin Kişmar, geboren 1973 in İzmit in der Türkei, studierte an der Teknik Üniversitesi in İstanbul Physik, lebt seit 1994 mit ihrem Mann und inzwischen 4 Söhnen in Berlin. Sie schreibt Kinderbücher und Romane.

Freitag, den 17. November 2017 um 10:20 Uhr

Nesrin Kismar liest aus ihrem Buch "Arda und der Spuk von Tegel".

Im Rahmen Bundesweiter Vorlesetag

Nürtingen Grundschule
Mariannenplatz 28
10997 Berlin