Bookshop
/
Suche im Gesamtkatalog
/
Rezensionen
/
Newsletter

 
16,90 €/21,13 SFr
ISBN 978-3-86858-008-2
342 Seiten
Deutsch
Paperback
513 g
21 x 14,8 cm
Erscheinungsdatum: 22.05.2008

Auch als E-Book erhältlich:

Bitte beachten Sie, dass E-Books nicht ausdruckbar sind.
Preis: 4,22 €
PDF:
 

Belletristik

Der Kuss des Schattenkriegers

Roman

von  Marion Nikola

Die junge Amerikanerin Susanne Elbholz ist völlig ahnungslos, welches brisante Material sie auf einer DVD für ihre Mutter dem unbekannten Vater in Deutschland übergeben soll.
Die 'Wahrheit' über den seit Jahrzehnten verschwiegenen Fund auf der Area 51 ruft nicht nur Geheimdienste auf den Plan, sondern auch zwei konkurrierende japanische Konzerne. Susanne gerät unversehens zwischen die Fronten. Doch in Augenblicken höchster Gefahr taucht stets wie aus dem Nichts ein vermummter Japaner in der Kostümierung eines Ninja-Kriegers auf.
Als die Mutter in Tokio ermordet wird, reist Susanne dorthin und trifft auf Kenji Tajima, einen Geschäftspartner Dianas. Während der gnadenlosen Verfolgungsjagd um die DVD beginnt sie zu ahnen, dass zwischen Tajima und dem maskierten Retter eine Verbindung bestehen muss.

Ist dieser Mann möglicherweise einer der letzten Schattenkrieger?

Marion Nikola lebt mit ihrem Mann und vier Katzen in Troisdorf bei Bonn. Sie ist Mutter von drei Töchtern und freut sich über fünf Enkelkinder.
Die abenteuerlich-romantischen Handlungen ihrer an kein Zeitalter gebundenen Romane vollziehen sich vorwiegend an geheimnisvollen exotischen Schauplätzen.

Schlagwörter: 
Ninjas; Japan; Kriegerpriester; Amerika; Geheimdienst

»