/
/
/

Lang, Klaus

Anzahl Titel: 4
Seite 1 von 1

18,90 €/23,63 SFr
ISBN 978-3-86858-947-4
304 Seiten
Deutsch
Paperback
514 g
17 x 24 cm

Erschienen: 01.02.2013
Wilhelm Furtwängler im Briefwechsel mit Wieland Wagner, Curt Riess, Walter Legge und Agathe von Tiedemann
Klaus Lang
„Neu-Bayreuth“ war das Zauberwort von 1951. Die ganze musikalische Welt schaute gebannt darauf, wie sich das Vermächtnis Richard Wagners nach den Naziverquickungen der Erben fortsetzen ließe. Wilhelm Furtwängler (1886-1954), Deutschlands führender Dirigent, war der erste, dem der Wagner-Enkel Wieland die Leitung der Festspiele anbot. Dieses Buch beantwortet die Frage, warum Furtwängler nach dem Krieg ...

45,00 €/56,25 SFr
ISBN 978-3-95631-001-0
898 Seiten
Deutsch
Paperback
1600 g
17 x 24 cm

Erschienen: 03.05.2013
Wilhelm Furtwängler Trilogie
Vorteilspaket
Klaus Lang
Die Furtwängler-Trilogie: Drei Werke über den größten deutschen Dirigenten des 20 Jh.

Diese drei Werke bringen gänzlich neue Erkenntnisse über den herausragenden Dirigenten Wilhelm Furtwängler zutage.
Im ersten Band der Trilogie präsentiert der Autor Klaus Lang den Protagonisten seines Buches dort, wo er jahrzehntelang zuhause war: auf der Bühne. Wo sich der Dirigent Furtwängler im Leben ...

18,90 €/23,63 SFr
ISBN 978-3-86858-972-6
292 Seiten
Deutsch
Paperback
500 g
17 x 24 cm

Erschienen: 09.04.2013
Wilhelm Furtwängler und die Tragik seines Komponierens
Klaus Lang
Die Qualitäten des Dirigenten Wilhelm Furtwängler (1886-1954) wurden eigentlich immer nur von denen in Frage gestellt, die Toscanini, dessen brillante Schlagtechnik und metrische Werktreue favorisierten. Wie aber stand es um Furtwänglers Komponieren, das er stets als seine eigentliche „Arbeit“ bezeichnete?

Von 1911 bis zu Hitlers „Machtergreifung“ kann man in Furtwänglers Konzertprogrammen ...

18,90 €/23,63 SFr
ISBN 978-3-86858-921-4
302 Seiten
Deutsch
Paperback
522 g
17 x 24 cm

Erschienen: 20.12.2012
Wilhelm Furtwängler und seine Entnazifizierung
Klaus Lang
Kein Kenner der Klassischen Musik wird daran zweifeln, dass Wilhelm Furtwängler (1886-1954) der bedeutendste deutsche Dirigent des 20. Jahrhunderts war. Über seine Persönlichkeit, seinen Charakter und sein Verhalten im “Dritten Reich” aber gibt es immer noch erhebliche Zweifel.

Dieses Buch dient der Aufklärung. Es bringt wörtliche Auszüge aus dem Entnazifizierungsprotokoll vom 17. Dezember ...
 | 
1
 |