Bookshop
/
Suche im Gesamtkatalog
/
Rezensionen
/
Newsletter

 
13,90 €/17,40 SFr
ISBN 978-3-95631-643-2
179 Seiten
Deutsch-Arabisch
Paperback
269 g
26 x 17 cm
Erscheinungsdatum: 20.02.2018
 

Belletristik

Die Welt in unseren Augen

Libanesische Frauenanthologie

von  Sarjoun Karam, Cornelia Zierat

Ungeachtet der häufigen politischen Auseinandersetzungen nimmt der Libanon mit seinem modernen Bildungssystem, seinem starken Dienstleistungssektor, seiner Kreativität und Aufgeschlossenheit eine Sonderrolle in der arabischen Welt ein. Die Vielzahl der Konfessionen und damit verbunden der Lebensentwürfe stellt die Menschen des Landes vor große Herausforderungen. Es gilt eigene Positionen zu verteidigen, aber auch die der anderen zu akzeptieren und Kompromisse zu schließen. Dies trifft in besonderem Maße auf die Frauen des Libanon zu, denen diese Anthologie aus Anlass des Internationalen Frauentages gewidmet ist. Es kommen libanesische Dichterinnen unterschiedlicher Konfessionen und Herkunft zu Wort, die sich zu einer Vielzahl von Themen äußern: dem Selbstwert der Frau, der Wahrnehmung des Mannes oder der Beziehung zum eigenen Körper. Aber auch soziale Probleme, Gewalt, Ehrenmord, Diskriminierung, die Stellung der Dienstmädchen im Libanon und die Rollenverteilung zwischen Mann und Frau werden thematisiert.

Schlagwörter: 
Cornelia Zierat; Sarjoun Karam; arabische Poesie; libanesische Poesie; Probleme der libanesischen Frauen; Internationaler Frauentag 2018; arabische Dichtung; libanesische Dichtung; libanesische Frauen; Gewalt; libanesische Dichterinnen; Literaturübersetzung; deutsch-arabisch; arabisch-deutsch; Frauenanthologie; Libanesische Frauenanthologie; Libanon; Universität Bonn; Terre des Femmes; Abaad

 

Rezensionen:

» signaturen-Magazin  - 10.06.2018
» General-Anzeiger Bonn  - 06.03.2018