Bookshop
/
Suche im Gesamtkatalog
/
Rezensionen
/
Newsletter

 
In Vorbereitung
12,90 €/16,20 SFr
ISBN 978-3-95631-669-2
148 Seiten
Deutsch
Paperback
222 g
18,5 x 11,5 cm

Auch als E-Book erhältlich:

Bitte beachten Sie, dass E-Books nicht ausdruckbar sind.
Preis: 3,22 €
PDF:
 

Literatur

Aufstand und Abflug

Roman

von  Rainer Otte

1982: Die Zeit der Hausbesetzungen und Demonstrationen in Westeuropa. In Israel droht Krieg, in Polen herrscht das Kriegsrecht. 12 Menschen erzählen hautnah.

Dana, Tochter jüdischer Emigranten aus Jerusalem, strandet in Tübingen. Dort kämpft der junge Philosoph Marcel gegen Atomkraftwerke und um seinen Job an der Uni. Helga und Willem führen uns in die schillernde Studentenszene von Utrecht. Die Ärztin Aleksandra flieht mit ihrer Familie aus Polen nach Brügge. Und in Florenz beginnt der alte Widerstandskämpfer Ludovico die letzte Aktion seines Lebens.

Gemeinsam werden sie einen fremden Menschen vor Verfolgung und Kerker retten. Keiner hat ihn je gesehen. Niemand kennt das Netzwerk, das plötzlich alle vereint. Sie hängen am seidenen Faden zufälliger Begegnungen.
Dr. Rainer Otte (*1956) hat Philosophie und Kunstgeschichte studiert, als Wissenschaftsjournalist für renommierte Zeitungen und Zeitschriften gearbeitet, Sachbücher sowie philosophische Werke geschrieben und Dokumentarfilme gemacht. Er lebt als Publizist im Südharz.

Schlagwörter: 
1982; Studentenproteste; Europa; Antifaschismus; Wahrheit der Worte; Wahrheit der Bilder; Emigration; Begegnungen und Netzwerke; Tübingen; Utrecht; Brügge; Jerusalem; Poznan; Florenz; Philosophie der Sprache; Kunst der Renaissance; Geschichte Europas; Resistenza in Italien; Jüdischer Widerstand in Polen; Ausstellungen

»