Bookshop
/
Suche im Gesamtkatalog
/
Rezensionen
/
Newsletter

 
Neuerscheinung
9,90 €/12,40 SFr
ISBN 978-3-95631-743-9
122 Seiten
Deutsch
Paperback
183 g
18,5 x 11,5 cm
Erscheinungsdatum: 04.10.2019

Auch als E-Book erhältlich:

Bitte beachten Sie, dass E-Books nicht ausdruckbar sind.
Preis: 9,90 €
EPUB (1,5 MB):
PDF (1,9 MB):
 

Humor

Iris wird's schon richten

Unterwegs als Care-Service-Agentin auf einem Weltflughafen

von  Iris Schneider

„Jede schwierige Situation die du meisterst,
bleibt dir in der Zukunft ersparrt“
Dalai Lama

„Wenn eine verzweifelte Situation ein besonderes Können erfordert,
dann bringt man dieses Können auch auf,
obwohl man vorher keine Ahnung davon hatte“
Napoleon Bonaparte

„In jeder Schwierigkeit, lebt die Möglichkeit“
Albert Einstein

Oder, wie meine Vorgesetzten es handhabten wie Rainer-Maria Rilke:
„Dass etwas schwer ist, muss ein Grund mehr sein, es zu tun.
Viel Erfolg bei Deinem Vorhaben
gez., Rainer-Maria Rilke

Iris Schneider wurde in Deutschland geboren, lebte dann lange in Brasilien und Argentinien, dann wieder in Deutschland, dann zurück nach Südamerika – Iris Schneider führt ein Leben im Pendeln zwischen den Kontinenten. Sie war Fremdsprachenkorrespondentin, ausgebildete OP-Schwester, ist Ehefrau eines internationalen Bankmanagers und Mutter von Zwillingen. Das Leben als Hausfrau hat sie nie ausgelastet. So kam es zu einem Job für den Attaché des Bundeskriminalamts bei der Deutschen Botschaft in Buenos Aires, die Bekämpfung des Organisierten Verbrechens und Kokainfahndung inklusive. Als es wieder mal nach Europa ging, bewarb sie sich bei einer großen Fluglinie. Als man sie im Einstellungsgespräch fragte, was ihre Gründe seien, sagte sie locker „ich will eigentlich nur günstig fliegen.“ Und so wurde sie für 20 Jahre lange Betreuungsagentin am Flughafen.

Schlagwörter: 
Mein erster Tag; "das Täschle muss nuff"; Your highness Johannes; Die kleinen Monster; Reise ins Rotlicht; Das Schokoladenchristkind; 11. September; Ein Seemann will fliegen; Tsunami 2004; Drama am Gate 48; Frau Beckers Wunsch; das muslimische Todesritual; Nackt in der Abflughalle; Wo ist die Katze

»