Bookshop
/
Suche im Gesamtkatalog
/
Rezensionen
/
Newsletter

 
Neuerscheinung
28,00 €/35,10 SFr
ISBN 978-3-95631-807-8
128 Seiten
120 Abbildungen
Deutsch
Gebundene Ausgabe
192 g
27 x 20 cm
Erscheinungsdatum: 07.10.2020
 

Kunst

Portraits & Aphorismen 2018 - 2020

von  Andreas Noßmann

In dem vorliegenden Werk werden eine ganze Reihe von Geistesgrößen vorgestellt. Die Federzeichnung bleibt in dieser Publikation dominierend, um markante Linienführungen, wie scharfkantige Falten im Gesicht, hervorzuheben. Der Bleistift, als Mittel zum Zweck, bleibt auch hier, in diesem Buch, mal wieder deutlich in der Minderheit. Denn dadurch wird die klassische, traditionelle Umsetzung beispielsweise bei Lou Andreas Salomé oder Kafka gewährleistet. Auch die Kohle, als Zeicheninstrument, hält mit diesem Buch erstmals Einzug. Doch bevorzugt wird immer noch die Federzeichnung.
In dieser Ansammlung an Portraits finden sich aber nicht nur die Großen der Literatur und Philosophie wieder, sondern auch jene aus dem sogenannten Mainstream, wie der Pop- und Rockmusik, dem Film und der Theaterwelt.
Erich Maria Remarque
Tolstoi
Paul Valéry
Klaus Mann
Hermann Hesse
George Bernhard Shaw
Simoné de Beauvoir
Astrid Lindgren
Lau Andreas Salomé
Louis Armstrong
Bob Marley
John Lennon
Nina Simone
Robert de Niro
Leonardo de Caprio
Anthony Hopkins
u.v.m.

Schlagwörter: 
Zeichnungen; Portraits; Aphorismen; Große Persönlichkeiten; Aphoristiker; Philosophen; Aphorismus; Philosophie; Porträtzeichnungen; Hannah Arendt; Helmut Schmidt; Hölderlin; Theodor Storm; Simoné de Beauvoir; Lou Andreas Salomé; Peter Handke; Friedrich Nietzsche; Platon; Charles Baudelaire; Mark Twain