Bookshop
/
Suche im Gesamtkatalog
/
Rezensionen
/
Newsletter

 
Neuerscheinung
18,90 €/23,70 SFr
ISBN 978-3-95631-990-7
252 Seiten
2 Abbildungen
Deutsch
Paperback
224 g
18,5 x 11,5 cm
Erscheinungsdatum: 30.11.2023

Auch als E-Book erhältlich:

Bitte beachten Sie, dass E-Books nicht ausdruckbar sind.
Preis: 5,99 €
PDF (2,7 MB):
 

Belletristik

Der Mädchenzüchter

von  Günter Flohrs

Dass hinter den Mauern einer alten Trikotfabrik in Stuttgart-Vaihingen merkwürdige Dinge passieren, fällt sogar den dauerbekifften Herumtreibern Bruno und Umberto auf. Als sich Bruno nach einem Einbruchsversuch eingeschlossen im Keller der Fabrik wiederfindet, ist seine Neugier vollends geweckt. Er hört dort Stimmen. Die Stimmen, so finden sie heraus, gehören einer Gruppe von geklonten Teenager-Mädchen, die in der Industriehalle gefangen gehalten werden. Ihr mysteriöser Peiniger nennt sich Golo von Neuhausen. Die Mädchen will er zu Industriespioninnen ausbilden.
Günter Flohrs war ein Kind der Stadtillu „Prinz“. Von ‘92 bis ‘98 schrieb er in Stuttgart über Gastro, Nightlife, Klatsch und Tratsch. Dem Angestellten-Dasein folgten die Jahre der Selbstständigkeit. Fachzeitungen und -zeitschriften sowie Gastro-Führer von der „Allgemeinen Hotel- und Gaststättenzeitung“ bis zum „Elle bistro Guide“ veröffentlichten ihn.

Seit 2008 fokussiert Flohrs sich auf Buchtitel, etwa „Suizid-Kommando“, „Voodoo-Schmudu“ und „Gottes-Krieger“. Kernfrage: Wie agieren tradierte Geheimbünde – von den Rosenkreuzern bis zum Mossad - in nicht allzu ferner Zukunft?

Schlagwörter: 
Klone; Klonforschung; Stammzellen; Befruchtung; S/M; Sado-Maso; Coming of age; Kleinkriminelle; Kampfhunde; Stuttgart

»