Bookshop
/
Suche im Gesamtkatalog
/
Rezensionen
/
Newsletter

Bestellung eines Rezensionsexemplars

 
18,90 €/23,63 SFr
ISBN 978-3-86858-921-4
302 Seiten
Deutsch
Paperback
522 g
17 x 24 cm
Erscheinungsdatum: 20.12.2012
 

Musik

Wilhelm Furtwängler und seine Entnazifizierung

von  Klaus Lang

Kein Kenner der Klassischen Musik wird daran zweifeln, dass Wilhelm Furtwängler (1886-1954) der bedeutendste deutsche Dirigent des 20. Jahrhunderts war. Über seine Persönlichkeit, seinen Charakter und sein Verhalten im “Dritten Reich” aber gibt es immer noch erhebliche Zweifel.

Dieses Buch dient der Aufklärung. Es bringt wörtliche Auszüge aus dem Entnazifizierungsprotokoll vom 17. Dezember 1946 und weitere bisher unveröffentlichte Dokumente über das Verfahren in der Berliner Schlüterstraße 45.

Nicht ein widerwärtiger amerikanischer Major hat Furtwängler damals verhört. Es waren zwei deutsche Widerstandskämpfer und ein Bariton aus der Staatsoper. Der Kampf gegen das Theaterstück “Taking Sides” von Ronald Harwood (1995) und den gleichnamige Film von IstvánSzabó (2001) ist hiermit eröffnet.
» 
 

Bitte senden Sie das Rezensionsexemplar an:

E-Mail-Adresse*:
Anschrift der Redaktion
Name der Zeitschrift*:
Homepage*:
Straße und Hausnummer*:
Postleitzahl* und Ort*:
Land*:
Telefon*:
Anschrift des Rezensenten
Anrede*:
Vorname*:
Nachname*:
Straße und Hausnummer:
Postleitzahl und Ort:
Land:
Telefon:
Anmerkungen:
Bitte geben Sie hier den oben dargestellten Sicherheitscode ein: