Bookshop
/
Suche im Gesamtkatalog
/
Rezensionen
/
Newsletter

Bestellung eines Rezensionsexemplars

 
24,90 €/31,13 SFr
ISBN 978-3-95631-311-0
200 Seiten
169 Abbildungen
Deutsch
Paperback
300 g
21 x 14,8 cm
Erscheinungsdatum: 18.08.2015
 

Natur

Liebenswerte Reit-, Trag- und Lasttiere: Bosnische Gebirgspferde – autochthon und erhaltenswert

Herkunft, historische Wurzeln und Entwicklung, aktuelle Situation

von  Friedrich Hainbuch

Dieses Lese- und Bildbuch stellt in dieser Form ein so noch nicht erschienenes Standardwerk zum Bosnischen Gebirgspferd dar. Mit einem weit gespannten Bogen bietet es ein Rundum-Basiswissen mit der Einführung in die Gesamtthematik zum Ursprung und der Geschichte der Rasse bis hin zur aktuellen Lage in der Gegenwart. Besonders ausführlich werden Sie mit der Geschichte in Deutschland in den Jahren von 1986 bis 2015, begleitet von vielen Bildern dieser Pferde, die zum Teil auch heute noch leben, vertraut gemacht. Darüber hinaus wird auch auf die derzeitige kritische Situation des Bosnischen Gebirgspferdes in seinem Ursprungsland Bosnien und Herzegowina eingegangen und Ausblicke in die Zukunft gewagt.

Der Autor möchte mit dem Buch keinen Profit erzielen, sondern den Tier- und Umweltschutz fördern. Das Buch unterstützt die Chance, dieser Pferderasse beim Überleben zu helfen, da der Reinerlös aus dem Buchverkauf unmittelbar in die Zuchtbemühungen des Vereins fließt.
Friedrich Hainbuch ist Gründer der gemeinnützigen Gesellschaft der Freunde, Förderer und Züchter des Bosnischen Pferdes e.V. im Jahr 1986 und seither deren 1. Vorsitzender. Zusammen mit seiner Frau Charlotte wurden auf ihrem Gestüt Hainbuchenhof in Wachtberg bis 2005 jährlich mehrere Fohlen in Reinzucht geboren und großgezogen, um diese einzigartige Rasse zu erhalten. Außerdem verfügt er über gute Kontakte zu den Züchtern in Bosnien und den unmittelbaren Nachbarländern.


Weitere Informationen zum Autor finden Sie auf dessen Homepage:

www.hainbuchen-hof.de

Schlagwörter: 
Kleinpferde; Bosnien; Herzegowina; genügsam; ausdauernde Tragtiere

 
 

Bitte senden Sie das Rezensionsexemplar an:

E-Mail-Adresse*:
Anschrift der Redaktion
Name der Zeitschrift*:
Homepage*:
Straße und Hausnummer*:
Postleitzahl* und Ort*:
Land*:
Telefon*:
Anschrift des Rezensenten
Anrede*:
Vorname*:
Nachname*:
Straße und Hausnummer:
Postleitzahl und Ort:
Land:
Telefon:
Anmerkungen:
Bitte geben Sie hier den oben dargestellten Sicherheitscode ein: