Bookshop
/
Suche im Gesamtkatalog
/
Rezensionen
/
Newsletter

 
Neuerscheinung
10,90 €/13,70 SFr
ISBN 978-3-95631-546-6
89 Seiten
Deutsch
Paperback
132 g
21 x 14,8 cm
Erscheinungsdatum: 15.02.2017
 

Belletristik

Blauer Tiger für die Poesie

Lyrische Versuche

von  Frank Richard

Der bislang durch zwei Romane hervorgetretene Autor Frank Richard präsentiert in diesem Band 51 lyrische Texte, die formal und inhaltlich fast buchstäblich ein buntes Mosaik ergeben. Blaue Kometen und grün schimmernde Horizonte entfalten hier ein poetisches Eigenleben. Auch ein „rotes Marshuhn“, der hilfreiche Mond und ein verliebtes, aber altmodisches Pantherpaar beschäftigen die lyrische Phantasie des Autors. Und wie er sich in den „Urwald“ des Alls und den antiken Götterhimmel versenkt, so läßt er andererseits den katholischen Reformator Savonarola an der Brutalität seiner Zeit scheitern. In einer langen „Phantasie“ entwickelt er das Pandämonium der Zivilisation mit ihren vielen Leistungen und ihrem zugleich bedrängenden Charakter. Den Abschluß bildet eine lyrische Umdichtung von Heines Prosafragment Der Rabbi von Bacharach.

Mit Blauer Tiger für die Poesie knüpft Frank Richard an die oft bizarre Bildersprache der modernen Lyrik an und bewegt sich doch auf eigenen Pfaden – ein Gedichtband, der durch seine formale wie thematische Vielfalt überrascht.

Schlagwörter: 
Gedichte; Lyrik; Belletristik; Metrik; Antike; Surrealismus; Naturlyrik; Gedankengedichte; Pessoa; Morgenstern; Tiger; Panther; Raubkatze; Reimform; Freie Rhythmen; Symbolismus; Moderne Lyrik; Sinngedichte; Nom de Plume; Lorca