Bookshop
/
Suche im Gesamtkatalog
/
Rezensionen
/
Newsletter

 
19,90 €/24,90 SFr
ISBN 978-3-95631-657-9
337 Seiten
Deutsch
Paperback
447 g
21 x 14,8 cm
Erscheinungsdatum: 02.05.2018
 

Gesellschaft

Stimmungsbarometer: Rundfunkzwangsabgabe

Wer glücklich ist, möchte die ganze Welt umarmen

von  Gerda M. Kolf

Ist die Rundfunkzwangsabgabe eine Entscheidung glücklicher Menschen ? Um die hohen Gehälter und die Pensionen beim Medienkonzern absichern zu können, werden sogar die Ärmsten des Landes zwangsenteignet. Ein Solidarmodell, das Beitragsgerechtigkeit schafft? Die als Schwarzseher Diffamierten erweisen sich als Selbstdenker und werden zu engagierten Demokratieverteidigern und Grundrechtsverteidigern. Eine glückliche Gesellschaft? Was hat uns dahin gebracht, wo wir sind? Es geht um die Resilienz der Gesellschaft und der ganzen Menschheit. Wer ist glücklich? Unsere Welt will umarmt werden.


Gerda M. Kolf stellt als Seminarleiterin, als Coach und als Autorin die Essenz ihrer vielen Ausbildungen als Werkzeug zur Verfügung, mit dem jeder mit Leichtigkeit sein Leben aufräumen kann. Das heißt, durch die Lebensumstände verschüttetes Potenzial kann dadurch freigelegt werden. Wie in diesem Buch begleiten sie auch im Alltag die Fragen: Wie sind wir so geworden, wie wir sind? Was wurde uns eingeredet? Was wurde uns vorgelebt? Wollen wir so bleiben, wie wir sind? Soll Angst oder Liebe unser Leben bestimmen? Wollen wir aus Liebe zum Leben Verantwortung übernehmen? Oder wollen wir aus Angst funktionieren, wie andere es wollen?

Ob wir selbstbestimmt oder fremdbestimmt leben, hat Auswirkung auf unsere Stimmung und auf unsere Gesundheit. Von unserer Stimmung hängt auch die Stimmung in unserer kleinen und auch in der großen Welt ab.

Deshalb ist der Herzenswunsch der Autorin: Mögen alle erkennen, was wirklich wichtig für das Leben in unserer Welt und damit auch für das eigene Leben ist! Mögen sich alle den beglückenden Erfahrungen des Miteinander zuwenden, statt das destruktive Gegeneinander fortzuführen!

Dabei begleitet sie die Überzeugung: Jeder Mensch hat das Potenzial in sich, sich jederzeit für eine neue Richtung in seinem Leben zu entscheiden.



"Blick aus dem Fenster: 210 €/a an ARD und ZDF"

Schlagwörter: 
Resilienz der Gesellschaft; Grundrechte; Demokratieverteidigung; Solidarmodell; Millionäre in Not; Rettung durch Arme; Notstandsgesetzgebung; Pensionsversprechen; Beitragspflicht für Verzicht; Zwangsvollstreckung; die Rolle der Gerichte; Streik der Gutverdiener; auf Haben dressiert; Kavaliersdelikte; Kognitive Dissonanz; Milgram-Experiment; Bystander-Phänomen; Versicherung für die Menschheit; Bruttosozialglück; glückliche Gesellschaft