Bookshop
/
Suche im Gesamtkatalog
/
Rezensionen
/
Newsletter

 
Neuerscheinung
13,90 €/17,40 SFr
ISBN 978-3-95631-674-6
173 Seiten
Deutsch
Paperback
260 g
21 x 14,8 cm
Erscheinungsdatum: 10.09.2018

Auch als E-Book erhältlich:

Bitte beachten Sie, dass E-Books nicht ausdruckbar sind.
Preis: 9,99 €
EPUB:
PDF:
 

Belletristik

Was geschah mit Michelle?

Glaube, Liebe, Hoffnung

von  Gerd Raguß

Claus, ein junger Leutnant begegnet bei einem Besuch der Patengemeinde seiner Kompanie im Festzelt der Tochter eines Bremer Unternehmers, Michelle, die ihre Großmutter, die Konsulin Jansen besucht. Die attraktive Michelle studiert Jura und verbringt ihre Freizeit mit Segeln, Tennis und Tanzen. Der sonst so forsche Claus steht seiner Traumfrau gegenüber und hat keinen Plan, wie er ihr näher kommen kann. Die Konsulin, deren Mann als Jagdflieger gefallen ist, hilft dem scheinbar schüchternen Leutnant. Während Claus in der Kaserne von Michelle träumt, kommt ihm ein Freund von Michelle mit einem Heiratsantrag zuvor. Sie lehnt ab und beginnt eine Beziehung mit Claus.
Als Claus kurz nach Bekanntgabe der Verlobung mit Michelle ins Manöver zieht, verschwindet ­Michelle. Die Ermittlungsbehörden beginnen ihre schwierige Arbeit, denn es gibt keine Erpresserbriefe, aber einige Verdächtige. Die Zeit vergeht und mit ihr der Glaube und die Hoffnung, Michelle lebend wieder zu sehen. Claus und Michelles Vater werden aus Liebe zu Michelle niemals aufgeben. Werden sie Michelle finden und wenn ja, lebt sie noch?

Schlagwörter: 
Liebe; Angst; Verzweiflung; Hass; Motiv; Täter; Tote; Ermittlungen; Staatsanwalt; Privatdetektiv; Security; Kriminalroman; Liebesgeschichte; Bessere Gesellschaft; Bremer Ratskeller; Kölner Dom; Frühlingsfest; Segeltörn; Hummer; Verdacht

»