Bookshop
/
Suche im Gesamtkatalog
/
Rezensionen
/
Newsletter

 
18,90 €/23,70 SFr
ISBN 978-3-95631-699-9
320 Seiten
Deutsch
Paperback
480 g
21 x 14,8 cm
Erscheinungsdatum: 22.11.2018
 

Naturwissenschaft

Die Masse erzeugende Wirbel-String-Gravitation

Über kleine Eseleien zur neuen Erkenntnis

von  Heinz Peter Theodor Schulz

In diesem Buch wird eine neue Physik vorgestellt, die ihren Bereich um die feinstoffliche Materie erweitert. Was früher als Äther bezeichnet wurde, wird heute mit dem Begriff des Feldes abgedeckt. Dabei wird die feinstoffliche Materie durch eine substanzlose Struktur ersetzt – mit gravierenden Folgen. Fragezeichen wurden gesetzt bei: der Konstanz der Lichtgeschwindigkeit, der Gravitationskonstanten, der Ursache der Rotverschiebung, der Urknalltheorie und der Erklärung der Starken Kernkraft, der Dunklen Materie und D.Energie. Darüber hinaus gelang eine schlüssige Erklärung der Gravitation.
H.Peter Th. Schulz - 1950 in Dortmund geboren. Technischer Zeichner gelernt und weiter gelernt. Nach dem Philosophie- und VWL-Studium mit einer Zusatzausbildung als Systemanalytiker zunächst in einer Softwarefirma Warenwirtschafts- und Buchhaltungsprogramme entwickelt. Als selbständiger Programmierer schließlich auch im medizinischen Bereich gearbeitet. Von hier führte der Weg zur alternativen Medizin und den Fragen: Kann die Physik die Heilerfolge der a.M. erklären? Wie arbeitet die Physik? Welche Rolle spielt die Philosophie? Heute bin ich auf der Suche nach Lösungen für die großen Probleme.

http://seelenarbeiter.de

Schlagwörter: 
Neue Physik; Wirbel-String-Theorie; Feinstofflichkeit; Dialektische Methode; Urzeugung des Universums; Philosophische Sichtweise; Schwarze Löcher; Dunkle Energie; Dunkle Materie; Duale Wirbelerscheinung; Gravitationsfeld; Higgs-Feld; Bosonensterne; Antigravitation; Kavitation; Kosmische Inflation; Lichtgeschwindigkeit; Magnetische Monopole; Metron; Rotverschiebungen

 

Rezensionen:

» raum&zeit, September/Oktober 2019  - 01.09.2019