Bookshop
/
Suche im Gesamtkatalog
/
Rezensionen
/
Newsletter

 
11,90 €/14,90 SFr
ISBN 978-3-95631-854-2
54 Seiten
22 Abbildungen
Deutsch
Paperback
81 g
21 x 14,8 cm
Erscheinungsdatum: 24.06.2021

Auch als E-Book erhältlich:

Bitte beachten Sie, dass E-Books nicht ausdruckbar sind.
Preis: 9,00 €
EPUB (11,0 MB):
PDF (14,1 MB):
 

Kinder- und Jugendbuch

Was die Dohlen Hans Kja und Dora alles erleben

von  Uwe Schramm

Die Geschichte beginnt als ein Dohlenküken aus dem Nest fällt und in einen Schornstein fällt. Das kleine Küken heißt Hans Kja und befindet sich in einer sehr misslichen Lage. Doch plötzlich rutscht er im Kamin runter und fällt dem Landwirt Dirk Evers in die Hände. Er übergibt das Dohlenküken seinem Sohn Jens, der sich fortan um ihn kümmern soll. Jens zieht Hans Kja groß, füttert ihn liebevoll mit Mehlwürmern bis er eines Tages, da er ungezogen war, mit großem Schimpfen nach draußen verjagt wird. Nun, ist die junge Dohle Hans Kja ganz auf sich alleine gestellt und muss die großen Abenteuer ohne fremde Hilfe schaffen. Doch schon bald lernt er das Dohlenweibchen Dora kennen und gemeinsam gehen sie durch dick und dünn.

Diese Kindergeschichte über das Erwachsenwerden ist zum Vorlesen und für Erstleser geeignet.
Altersempfehlung: Ab 6 bis 8 Jahre
Uwe Schramm, Jahrgang 1940, wohnt in der Krummhörn in Ostfriesland. Er war jahrelang ehrenamtlicher Umwelt-und Naturschützer im Naturschutzbund (NABU) und im Nationalpark Niedersächsischer Niedersächsisches Wattenmeer.

Schlagwörter: 
Kinderbuch; Dohlen; Vögel; Abenteuer; Futter; Schule; Überlebenskampf; Erstleser; Vogelleben

» 

Rezensionen:

» Esslinger Zeitung  - 15.07.2021