Bookshop
/
Suche im Gesamtkatalog
/
Rezensionen
/
Newsletter

 
Neuerscheinung
16,90 €/21,20 SFr
ISBN 978-3-95631-619-7
393 Seiten
Deutsch
Paperback
590 g
21 x 14,8 cm
Erscheinungsdatum: 20.11.2017

Auch als E-Book erhältlich:

Bitte beachten Sie, dass E-Books nicht ausdruckbar sind.
Preis: 9,90 €
EPUB:
PDF:
 

Belletristik

"... damit leben lernen?"

Cybermobbing - Eine Therapie-Geschichte

von  Mechthild Rex-Najuch

Eine „Person der Öffentlichkeit“ genießt nicht den Persönlichkeitsschutz des normalen Bürgers, sondern muss sich mit der Begründung der Meinungsfreiheit Formen der Beleidigung und Verleumdung gefallen lassen, Schändung durch seelische Grausamkeit, gegen die sich jeder andere Mensch vor Gericht wehren kann.

Ein unglaublicher Fall, eine ungewöhnliche Therapie, unfassbare Ohnmacht, resignierende Wehrlosigkeit und drei besondere Menschen bilden das Zentrum dieser Therapieerzählung. Angesichts eines rechtsfreien Raumes Widerstand zu entwickeln, Regeln zu verändern und die eigene Identität zu wahren, ist ihr gemeinsames Thema. Ihre gemeinsame Geschichte fordert sie heraus, Zivilcourage zu entwickeln und zu wachsen.

Schlagwörter: 
Cybermobbing; PTBS; Mobbing; Öffentlichkeit; Person; Therapie; psychologisch; Leben; Beratung; Begleitung; Lösungsorientiert; unlösbar; Opfer; Wachstum; Veränderung; Trauma; alternative Therapie; Decker-Voigt; Rex-Najuch; Praxis

»